MVV Verkehr GmbH erhält über 1 Million Euro für Instandhaltung und Verbesserung der Schieneninfrastruktur

Das baden-württembergische Verkehrsministerium stellt im Rahmen des Landeseisenbahnfinanzierungsgesetzes auch in diesem Jahr 8 Millionen für die Instandhaltung und Verbesserung der Schieneninfrastruktur bereit. Über eine Million dieser Mittel fließen nach Mannheim. Hier erhält die MVV Verkehr GmbH 1.046.000 Millionen Euro für Instandhaltungsmaßnahmen.

Die Mannheimer Landtagsabgeordnete Elke Zimmer (Grüne) dazu: „Ein störungsfreier ÖPNV, der pünktlich und komfortabel funktioniert, wird für immer mehr Menschen attraktiv.“ Als Sprecherin der GRÜNEN-Landtagsfraktion für den ÖPNV beschäftigt sich die Abgeordnete damit, wie der ÖPNV gestaltet sein muss, um eine echte Mobilitätsalternative zu sein. Zimmer ist sich sicher: „Diese Investitionen stellen die richtigen Weichen. Wenn wir wollen, dass mehr Verkehr von der Straße auf die Schiene kommt, dann müssen wir auch dafür Sorge tragen, dass die notwendige Infrastruktur dafür gegeben ist.“

 

Verwandte Artikel

Kommentar verfassen

Artikel kommentieren