Persönliches

Zu meiner Person
1966 wurde ich in Sindelfingen geboren, in Mannheim wohnhaft seit 1990. Als gelernte Bankkauffrau und Diplom-Handelslehrerin unterrichte ich u.a. Jugendliche in der Berufsvorbereitung.
Seit 1996 bin ich verheiratet und habe 3 Kinder.

Ehrenamtliches Engagement
Durch meine Mitarbeit im Verkehrsforum Neckarau versuche ich zukunftsgerechte und nachhaltige Verkehrskonzepte für den Stadtteil zu entwickeln und umzusetzen.
Kinder sind die Zukunft unserer Stadt. Daher bin ich seit Jahren als Vorstandsmitglied im Förderkreis Wilhelm-Wundt-Bücherei und als Elternbeirätin u.a. am Moll-Gymnasium und an der Carl-Benz-Schule tätig.
Für eine nachhaltige Entwicklung und Sicherung der Lebensgrundlage für künftige Generationen arbeite ich seit vielen Jahren ehrenamtlich im Weltladen Mannheim mit.
Als Ausgleich fahre ich gerne Rad und gehe im Stollenwörthweiher schwimmen.

Zu meiner politischen Arbeit
Fast 10 Jahre lang war ich Mitglied im Neckarauer Bezirksbeirat und dort auch Sprecherin. Wichtig war mir in dieser Zeit immer zielgerichtet zum Nutzen des Stadtteils zu arbeiten.
Seit 2014 bin ich Mitglied des Mannheimer Gemeinderats.
In der grünen Gemeinderatsfraktion bin ich Sprecherin für Soziales,  Eine-Welt und  demographischen Wandel.
Mitglied bin ich in den städtischen Aufsichtsräten der GBG und des Leihamts.
Nach dem tragischen Tod von Wolfgang Raufelder, habe ich am 12.12.2016 als Nachrückerin sein Landtagsmandat in Stuttgart übernommen.