Stellungnahme zu „Neuer Landeszuschuss für Bürgerbusvereine“

Stuttgart, den 29. Oktober 2018

 

Die Sprecherin für ÖPNV der Landtagsgrünen Elke Zimmer freut sich, dass das Land nicht nur wie bisher die Anschaffungskosten mitträgt, sondern jetzt zusätzlich mit einer Verwaltungskostenpauschale die Bürgerbusvereine unterstützt.

„Das ist eine gute Nachricht für unsere ländlichen Regionen, in denen Landkreise nicht ausreichend Öffentlichen Nahverkehr bestellen können und sich viele Strecken für Busunternehmen einfach nicht rentieren. Hier sind die Bürgerinnen und Bürger auf die ehrenamtlichen Strukturen von Bürgerbussen angewiesen, die die Lücken im ÖPNV ausgleichen. Deshalb ist diese Landesförderung für bürgerschaftliche Initiativen und Vereine unverzichtbar. Das zeigt auch die gute Nachfrage bei der Antragsstellung: Seit 2015 hat das Land 15 Bürgerbusse in zwölf Landkreisen und Städten in Baden-Württemberg auf den Weg gebracht.“

 

*Neuer Landeszuschuss für Bürgerbusvereine

 

 

Verwandte Artikel