Uniklinik Mannheim erhält Unterstützung

Gemeinsame Zumeldung zur Pressemitteilung des Landes „Land, Kommunen und Verbünde geben gemeinsam Startschuss für landesweites Jugendticket“

Die beiden Mannheimer Landtagsabgeordneten Dr. Susanne Aschhoff und Elke Zimmer sehen im landesweiten Jugendticket eine gute Möglichkeit, um junge Menschen früh für ein nachhaltiges Mobilitätsvergalten zu gewinnen: „Wir freuen uns insbesondere dass der Gedanke unserer Metropolregion hier verwirklicht wird. Denn das Jugendticket, dass wir als Land Baden-Württemberg nun auf die Zielgerade bringen, gilt für Jugendliche aus dem baden-württembergischen Teil des VRN Verbundes und für junge Menschen die beispielsweise im baden-württembergischen Teil der Metropolregion studieren selbstverständlich im ganzen Verbund. Mobilität endet schließlich nicht an Landesgrenzen. So entsteht ein super attraktives Ticketangebot mit dem umweltfreundliche Mobilität für alle Kinder und jungen Menschen, unabhängig vom Geldbeutel und der Motorisierung der Eltern zu Schule, Ausbildungsort und vor allem auch zu Freizeitangeboten ermöglicht wird.“

Hier finden Sie die Pressemitteilung des Verkehrsministeriums: https://vm.baden-wuerttemberg.de/de/service/presse/pressemitteilung/pid/startschuss-fuer-landesweites-jugendticket/

Verwandte Artikel