Öffnen mit Umsicht und Vorsicht: Startschuss für Modellprojekte

„Es ist ein tolles Signal für unsere Stadt, dass mit „NEXT“ auch Mannheim unter den Modellprojekten für weitere Öffnungsschritte mit Vorsicht und Umsicht vertreten ist“, freuen sich die Abgeordneten Dr. Susanne Aschhoff und Elke Zimmer.

Auch in Baden-Württemberg sinkt die Inzidenz und das Infektionsgeschehen nimmt ab. Vor diesem Hintergrund hatte das Sozialministerium gemeinsam mit den Kommunalen Landesverbänden einen Aufruf gestartet und um Vorschläge für Modellprojekte, die weitere Öffnungsschritte aus verschiedenen gesellschaftlichen Bereichen zulassen, gebeten. Insgesamt wurden 19 Vorhaben vorläufig bewilligt, welche insbesondere die Bereiche Tourismus, Kultur, Kinder- und Jugendarbeit sowie den Sport umfassen. Kriterien für die Auswahl waren neben der wissenschaftlichen Begleitung auch die Übertragbarkeit der Projekte auf den jeweiligen Lebens- und Branchenbereich, die Qualität von Test- und Hygienekonzepten sowie die digitale Kontaktpersonennachverfolgung und vor allem eine zeitnahe Durchführung. Grundvoraussetzung für alle Modellprojekte ist auch weiterhin, dass die 7-Tages-Inzidenz im jeweiligen Stadt- oder Landkreis stabil unter 100 liegt.

„Im Rahmen des Modellvorhabens sollen in Mannheim nun fünf Tanzveranstaltungen im Freien stattfinden. Für die Bürgerinnen und Bürgern ist es wichtig, dass sie angesichts ihres kontinuierlichen Beitrags zur Pandemiebewältigung unter bestimmten Maßnahmen ein Stück „Normalität“ zurückerhalten und Perspektiven geschaffen werden. Die Evaluation der Modellversuche wird hoffentlich zeigen, dass auch landesweit weitere verantwortungsvolle Öffnungsschritte möglich sind. Die Gesundheit der Bürgerinnen und Bürger hat weiterhin oberste Priorität.“, so Elke Zimmer.  

Dr. Susanne Aschhoff ergänzt: „Die Förderung des Sozialministeriums für modellhafte Projekte die sich wieder an das Leben nach Corona herantasten ist sehr zu begrüßen. Schön, dass dabei auch Mannheim zum Zuge kam. Ich bin gespannt auf die geförderten Tanzveranstaltungen.“

Verwandte Artikel