PendlerBrezel: Gemeinsam die Verkehrswende voranbringen

Im Rahmen der landesweiten Aktion „PendlerBrezel“ dürfen sich Radfahrende über ein Dankeschön in Form einer leckeren Brezel von Bäckereien vor Ort freuen. Wer vom 20. bis zum 24. September in einer der beteiligten Bäckereien morgens um 10:00 Uhr seinen Helm vorzeigt, erhält eine Gratisbrezel. Ich freue mich sehr, dass auch Radfahrende in Mannheim in den Genuss der Pendlerbrezel kommen können und habe mir meine Brezel gleich am 20. September bei der Mannheimer Bäckerei Seitz abgeholt. Die Bäckerei Seitz beteiligt sich mit ihren Filialen in Neckarau, Seckenheim und Friedrichsfeld an der Aktion. Ich bin selbst so oft es geht mit dem Rad unterwegs und werbe für diese umweltfreundliche und gesunde Art der Fortbewegung. Um die Verkehrswende zu schaffen, brauchen wir viele Menschen, die mitmachen und die wiederum andere dafür begeistern, aufs Rad umzusteigen. Ich finde es großartig, dass sich mit der Bäckerei Seitz ein Mannheimer Traditionsunternehmen an der Aktion beteiligt. Hier werden die Backwaren jeden Tag frisch vor Ort und von Hand zubereitet.  Ich danke der Bäckerei Seitz ganz herzlich, dass auch sie einen Beitrag dazu leistet, dass das Radfahren im Alltag noch populärer wird, denn jedes große Projekt lebt von den Menschen, die sich vor Ort beteiligen.

Verwandte Artikel