Stadtteilversammlung für Kinder und Jugendliche in Neckarau – große Ideen von den Kleinen

Ende März fand die Stadtteilversammlung für Kinder und Jugendliche in Neckarau statt und ich habe mich sehr gefreut, als ehemalige Bezirksbeirätin in „meinem“ Stadtteil dabei sein zu können. Die Schüler*innen der 4.-6. Klassen aus der Schillerschule, der Almenhof Grundschule, dem Bachgymnasium und dem Jugendtreff Neckarau haben gemeinsam mit dem 68DEINS! Kinder- und Jugendbüro viele tolle Ideen vorgestellt, wie der Stadtteil noch schöner und lebenswerter werden kann. Ein Hauptfokus bei den Vorschlägen, die an uns Politiker*innen gerichtet wurden, lag auf der Einrichtung von mehr Freizeit- und Sportflächen in Neckarau. Aber auch die Situation der Geflüchteten und wohnungslosen Menschen in Mannheim beschäftigte die Kinder aus gegebenen Anlass sehr und sie machen sich beeindruckende Gedanken, wie man den Betroffenen helfen kann.

Darüber hinaus gibt es viele Forderungen der Schüler*innen nach „kinderfreundlichen Verkehrskonzepten“ in Neckarau, aus denen ich aufgrund meiner Funktion im Verkehrsministerium zwei große Themen mitnehme, für die ich mich verstärkt einsetzen möchte. Zum einen ist das Gehwegparken immer noch Grund dafür, dass viele Schüler*innen sich nicht sicher auf ihrem Schulweg fühlen. Dazu möchte ich mit der Stadt Mannheim ins Gespräch gehen, damit eine Verbesserung der Parksituation schneller erreicht wird.

Das zweite Thema, zu dem ich mich auf Bundesebene stark machen möchte, betrifft die Genehmigung und Einrichtung von mehr Tempo30-Zonen in der Stadt, denn auch das ist ein wichtiges Instrument, um das Risiko durch erhöhte Geschwindigkeit, aber auch die Lärmbeeinträchtigung im Verkehr zu reduzieren. Hier (Link, wenn Doku freigegeben) finden Sie die vollständige Dokumentation der Stadtteilversammlung in Neckarau. Ich bin immer wieder begeistert, wie intensiv sich die Schüler*innen auch schon in der Grundschule Gedanken zu den aktuellen Geschehnissen und ihrer Lebenssituation machen und werde auch in Zukunft versuchen, bei den Stadtteilversammlungen im Mannheimer Süden dabei zu sein.

Verwandte Artikel