Statement zur Fortführung der Schulschließungen

„Ich begrüße die Entscheidung der Landesregierung nach Bekanntwerden der mutierten Virusmutation in einer Kita in Freiburg, weitere Öffnungen in Kitas und im Grundschulbereich auszusetzen. Es ist der richtige Weg dem Gesundheitsschutz Vorrang einzuräumen und mögliche Öffnungen immer in Abhängigkeit von Infektionszahlen und Infektionsgeschehen zu beurteilen“, so die Mannheimer Landtagsabgeordnete Elke Zimmer (Grüne). Nichtsdestotrotz bleibe es die Aufgabe der Kultusministerin Susanne Eisenmann für eine vorsichtige Schulöffnung jetzt entsprechende Konzepte vorzulegen und organisatorische Fragen zu klären.

Verwandte Artikel